headerimg

#1

Kritik gg. die Administration

in A-Intern 25.10.2011 20:02
von F34R • Besucher | 218 Beiträge

Hey,

ich möchte mit diesem Beitrag mal Kritik gegen die Administration veröffentlichen.
Ich finde es schön dass es so ein Forum gibt aber wenn man mal genauer hinguckt sieht man das die User am meisten aktiv sind und dies leider in der Spam Ecke obwohl diese Spam Ecke ja eigentlich nichts mit der Serie zu tun hat, es gibt auch viele Beiträge & Themen die zur Serie passen aber leider eindeutig zu wenig. man sollte vielleicht die Beiträge für die Spam Ecke abschalten so dass kein Beitrag gezählt wird.
Unteranderem empfinde ich das die Administratoren nicht wirklich aktiv sieht ich denke mir das die viel Stress haben da die auch ein Privatleben haben, jedoch bin ich es gewöhnt das die sich solange aus dem Team ziehen wegen privaten Gründen oder Ähnliches, einen wiedereinstieg ins Team ist natürlich da, da sie dann freiwillig gegangen sind, außer sie haben ihre Arbeit nicht richtig gemacht.

Ich kenne es nur so dass die Administration auch anwesend für andere Leute sein muss als Ansprechpartner etc. & ich finde es schade das die Administration so wenig macht.

Ich würde mich über meine eigene Kritik freuen & ich würde es gerne weiter im Detail erklären warum ich dieses so empfinde.


Liebe Grüße
F34R/Flo

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Kritik gg. die Administration

in A-Intern 25.10.2011 21:37
von VanInBlack • 1.856 Beiträge

Wieso sollte man denn das Zählen der Beiträge abschalten? Der Sinn erschließt sich mir ehrlich gesagt nicht ganz.
Und warum findest du es schade, dass die meisten User in der Spam-Ecke aktiv sind? Ist doch die Entscheidung eines jeden einzelnen, zu welchen Themen er/sie sich beteiligen möchte.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Kritik gg. die Administration

in A-Intern 25.10.2011 22:36
von F34R • Besucher | 218 Beiträge

Hey,

man sollte die Beiträge in der Spam-Ecke abschalten da so die Ränge hoch gespammt werden können, und klar können die User selber entscheiden wo sie sich beteidigen können, nur man hat sich ja eigentlich für Criminal Minds Registriert.
Aber eigentlich ist dies nur ein zweites Thema das Hauptthema ist das gg. die Administration. :xx

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: Kritik gg. die Administration

in A-Intern 25.10.2011 22:37
von ClaudiaBAU • Besucher | 1.919 Beiträge

Es ist doch überhaupt kein Problem, wenn es eine Spam-Ecke gibt. Irgendwann ist doch jede alte Folge einer Serie auserzählt. Weshalb dann nicht über die neuen Folgen spekulieren?

Ich sehe die "alten Hasen" ziemlich oft und finde sie nicht unterpräsentiert.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: Kritik gg. die Administration

in A-Intern 25.10.2011 23:01
von F34R • Besucher | 218 Beiträge

Ich habe ja nichts gegen das spekulieren der neuen Folgen gesagt.
Ich meinte nicht die "alten Hasen" ich meinte die aktuellen Admins, ich sehe nur Morgens bzw. ein mal ladyhotch online dies wars auch wieder.
Die anderen Admins sehe ich irgendwie nie online...

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE: Kritik gg. die Administration

in A-Intern 25.10.2011 23:15
von VanInBlack • 1.856 Beiträge

Zitat von F34R
Hey,

man sollte die Beiträge in der Spam-Ecke abschalten da so die Ränge hoch gespammt werden können,.



Also das mit den Rängen bezweifle ich persönlich jetzt mal. Es sind ja eigentlich nur die wirklich aktiven User, die in der Spam-Ecke (und da zumeist im Spiele-Unterforum) schreiben. Und diese aktiven User schreiben auch zu CM-Themen, nur vielleicht halt im Verhältnis weniger Beiträge. (Ein Beitrag bspw. im Thread "1000 Beiträge bis Weihnachten" ist halt schneller mal verfasst, als ne Review zur aktuellen Episode).
Auch wenn man jetzt das Zählen der Beiträge abstellen würde, glaube ich nicht, dass sich am Verhältnis was ändern würde, ganz einfach, weil ich bezweifle, dass sich einer dieser aktiven User wirklich was daraus macht, wie viele Beiträge er hat und wie er die erhöhen kann.

Zitat
und klar können die User selber entscheiden wo sie sich beteidigen können, nur man hat sich ja eigentlich für Criminal Minds Registriert



Was das betrifft: Wieso stört dich das?
Meiner Foren-Erfahrung nach (die ist sicher nicht übermäßig weit gestreut, aber trotzdem) ist es in den meisten Foren so, dass sich ein Großteil der Beiträge in irgendwelchen User- oder Spamecken, etc. ansammelt und eben gerade nicht in den eigentlichen Themenbereichen.


Zitat
Ich sehe die "alten Hasen" ziemlich oft und finde sie nicht unterpräsentiert.



Jup, ich auch.


Was deine Kritik an den Admins betrifft:
Ich versteh ehrlich gesagt nicht ganz worauf du hinauswillst. Meiner Ansicht nach besteht keine wirkliche Notwendigkeit, dass sie öfter on sind (zumal das so ja auch nicht stimmt, weil zumindest ladyhotch eigentlich fast jeden Tag mal reinschaut). Wir sind hier ein Forum mit einer relativ geringen Zahl wirklich aktiver User, es gibt kaum bis gar keine Streitereien und sonstige Ausfälle, wegen derer ein Admin aktiv werden müsste.

Einzig an der Aktualität haperts im Moment ein bisschen :D (das war jetzt der dezente Hinweis, dass der Kasten "Criminal Minds aktuell" rechts oben auf der Startseite mal wieder *hust* aktualisiert *hust* werden könnte :D))

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#7

RE: Kritik gg. die Administration

in A-Intern 25.10.2011 23:55
von F34R • Besucher | 218 Beiträge

Klar ich verstehe schon dein Pro-Argument und teils unterstütze ich diese, jedoch wenn man mal die Beiträge in der Spam Ecke abschaltet, sieht man ja wirklich wie aktiv man ist.
Wenn man den Beitragszahler in der Spam Ecke abschaltet werden die Beiträge für die Ränge nicht gezählt was eig. normal ist und ich das so aus allen Foren kenne.

Was du mit der Aktualität meinst unterstütze ich zu 100% da ich dies auch meine - aber man sollte die User halt auch anders aktuell halten nicht nur mit den ganzen Episoden - und eine andere Frage das mit der CM-Zeitungausgabe wird dies in einem bestimmten Zeitraum veröffentlich oder sobald ca. 30 Seiten erstellt worden?
Denn ich habe auch paar Tipps dafür und wie schon in einem Beitrag geschrieben man kann es wenn man wirklich das mit der Zeitung gut aufzieht mal drucken lassen erstmals eine kleine Anzahl und gegen eine Spende oder einen Beitrag bekommt man die Zeitung in Farbe & Papier zugeschickt. (:

Aber man sollte dann schon mehrmals am Tag online sein als Admin dies kenne ich auch aus anderen Foren das man mehrmals online sein sollte. Die zwei anderen Admins habe ich bis jetzt noch nicht online gesehen immer nur ladyhotch.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#8

RE: Kritik gg. die Administration

in A-Intern 26.10.2011 00:41
von VanInBlack • 1.856 Beiträge

Also, da ich bei der Zeitung mit aktiv bin, schreib ich auch gleich was dazu:

Wir haben diese erste Ausgabe zu im Großen und Ganzen zu dritt gestaltet, alles in unserer Freizeit. Und wir haben es auch gern gemacht, gar keine Frage. Aber vielleicht sollte man auch mal im Auge behalten, dass die meisten hier entweder berufstätig sind, oder anderweitig mit Studium, etc. eingespannt sind. Da lassen sich leider keine regelmäßigen Veröffentlichungen hinbekommen.

Das ganze war ein erster Versuch, und wir hatten Anfang des Jahres auch wieder mit einer zweiten Ausgabe begonnen, konnten aber bislang aufgrund diverser gravierender Probleme, die ich jetzt hier nicht näher ausführen möchte, nicht weiter machen.

Was das Drucken etc. betrifft: Bin ich persönlich absolut dagegen. Das wäre auch rechtlich nicht so einfach. Wir könnten beispielsweise keinerlei Fanfics mehr bringen (--> Urheberrecht), müssten uns bzgl. Fotos darum kümmern, dass wir auch tatsächlich die Rechte haben, die oft erst erworben werden müssten, usw. Das wäre mir persönlich viel zu aufwändig für etwas, das ich als Hobby in meiner Freizeit mache.

Darüber hinaus stelle ich mir das mit eventuellen Spenden leichter gesagt als getan vor. Wer soll das Geld verwalten?
Abgesehen davon: Wer soll denn im Vorfeld schon mal die kleine Auflage drucken? Ich würde da nix vorher für ausgeben, wenn ich nicht hundertpro wüsste, dass ich mein Geld irgendwie wieder bekäme (sorry, wenn das jetzt hart klingt, aber ich hab keinen Geldscheißer). Und ich bezweifle ja schon die Spendenfreudigkeit der User.
Würdest du einfach so irgend jemandem, den du nicht persönlich kennst, Geld überweisen/schicken?


Zitat
jedoch wenn man mal die Beiträge in der Spam Ecke abschaltet, sieht man ja wirklich wie aktiv man ist.
Wenn man den Beitragszahler in der Spam Ecke abschaltet werden die Beiträge für die Ränge nicht gezählt was eig. normal ist und ich das so aus allen Foren kenne.



Ich checks immer noch nicht. Vielleicht geh ich auch nur von mir aus, aber wenn man jetzt die Beitragzähler abschalten würde für die komplette User-Ecke, würde ich deswegen trotzdem nicht mehr Beiträge in rein CM-bezogenen Themen schreiben. Und ich glaub auch die meisten anderen nicht.
Bitte korrigiert mich, falls ich mich täusche.
Das würde immer noch nicht die Beitragszahl zu den CM-Themen erhöhen, also was solls bringen?

Ich kenn das nur aus Foren, wo bestimmte Themenbereiche für User erst dann freigeschaltet werden, wenn sie eine bestimmte Beitragszahl erreicht haben. Und damit die halt nicht durch irgendwelche sinnlosen Spam-/Spiele-Beiträge zustande kommen, schaltet man da halt den Zähler aus. Hier gibts solche Bereiche allerdings nicht...

Bzgl. User halten: User kommen und gehen, so ist es halt nun mal. Prioritäten ändern sich. Da können meiner Ansicht nach die Admins auch nicht viel machen. Ich finde, die User sollten immer noch selbst entscheiden, wo und über was sie diskutieren möchten. Und die Bereiche sind ja generell da. Wenn du ein bestimmtes Thema zur Diskussion stellen möchtest, eröffne doch einfach eines.

Was das online-sein betrifft: Nicht jeder hat die Möglichkeit, mehrmals am Tag online zu sein. Ich z.B. kann ab und zu tagsüber reinschauen, weil ich eben im Büro am PC arbeite, da geht das schon mal nebenbei. Andere arbeiten aber vielleicht nicht am Computer, oder dürfen auf Arbeit nicht privat ins Netz. Da wird das mit dem mehrmals reinschauen schon schwieriger.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#9

RE: Kritik gg. die Administration

in A-Intern 26.10.2011 01:18
von F34R • Besucher | 218 Beiträge

Okay erstmals vielen Dank für die Zeitung.
Um jetzt z.B. mein Lieblingsprojekt zu unterstützen würde ich kleine Spenden machen.

Zu dem ausschalten des Beitragszählers in der Spam Ecke wollte ich eigentlich bezwecken das die Beiträge dort nicht geht zählt werden um den Rang hoch zu pushen, dies viel mir selber an mir auf.
Aber naja auch egal. (:

Ich bin zwar Schüler kann somit auch nach der Schule den ganzen Tag on wenn ich will - andere Arbeiten oder Studieren manche können rein manche nicht.
Ich kann es auch verstehen das wenn man nach Hause kommt keine Lust an den Pc hat - aber man muss doch auch mal alles aktuell halten dies schafft man nicht mal eben vor der Arbeit wenn man mal eben hier rein guckt oder sonst was.
Manchmal muss man sich einen Ruck geben und mal nach der Arbeit online kommen wenn nicht muss ich eigentlich sagen dass man das Amt abgeben muss denn wenn nichts passiert ist es ja eigentlich auch doof.
Jedoch ist dies meine Meinung und jeder anderer hat auch eine Meinung.
Ein Forum lebt von User - User kommen durch Werbung(Google andere Search-seiten) oder durch Mundpropaganda - aber die Verantwortlichen für das Projekt müssen auch mehr Sachen für die User machen falls nichts gemacht werden gehen die User dies ist doch auch nicht schön, oder?

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#10

RE: Kritik gg. die Administration

in A-Intern 26.10.2011 09:18
von ClaudiaBAU • Besucher | 1.919 Beiträge

Mal eine Frage, wenn du dich so über die Spieleecke aufregst, warum machst du dann fleißig mit und bringst noch Kommentare, wie: "Wir hätten schon längst fertig sein können." ??? Ich glaube kaum, dass irgendjemand begierig auf seine Beitragszahl guckt. Klar freut man sich, wenn man plötzlich einen neuen Rang dortstehen hat. Aber mehr ist es auch nicht.

Die Zeitung drucken zu lassen, ist absolut unmöglich. Zum Einen, wie schon gesagt wurde, wegen der Rechte. Wir müssten jedes einzelne Bild abklappern und uns eine Freigabe o.ä. geben lassen. Wir alle haben uns noch nie gesehen, kennen uns nur aus dem Forum, wer soll da ein Konto eröffnen und es verwalten?? Und das Wichtigste: haben wir da überhaupt Vertrauen?? Heutzutage muss man an allen Ecken und Enden aufpassen, besonders auf sein Geld. Drucken: am heimischen PC oder im Copyshop oder vom Druckhaus? Das kostet viel Geld. Ich selbst würde auch kein Geld dafür ausgeben, wenn ich es online ansehen kann. Ausdrucken kann es sich doch jeder selbst, wenn er möchte.

Ich habe dich bis jetzt auch noch nie viel in anderen Bereichen, als in der Spieleecke gesehen (korrigiere mich, falls mich meine Erinnerung trügt). Du pinkelst dir sozusagen gerade selbst ans Bein...

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#11

RE: Kritik gg. die Administration

in A-Intern 26.10.2011 10:25
von VanInBlack • 1.856 Beiträge

Zitat von ClaudiaBAU
Ich habe dich bis jetzt auch noch nie viel in anderen Bereichen, als in der Spieleecke gesehen (korrigiere mich, falls mich meine Erinnerung trügt). Du pinkelst dir sozusagen gerade selbst ans Bein...



Ich wollts nicht gesagt haben...

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#12

RE: Kritik gg. die Administration

in A-Intern 26.10.2011 11:50
von F34R • Besucher | 218 Beiträge

Hey,

ich weiß das ich mir selber ans Bein pinkel, deswegen bin ich ja auch darauf gekommen und finde das man dies ausschalten sollte - aber ist ja jetzt auch egal.
Ich habe mich ja eigentlich für eine Sache hier Registriert, aber leider bekomme ich dazu ja keine Antwort meh per PN von den Administratoren bzw. von ladyhotch da sie mit den anderen Admins schreiben will aber bis jetzt habe ich da niemanden online gesehen...

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#13

RE: Kritik gg. die Administration

in A-Intern 26.10.2011 19:17
von derekmorgan88 • Besucher | 337 Beiträge

hab gerade das thema entdeckt und verstehe dein problem nicht.
du bist doch auch die ganze zeit in der spiel- und spamecke on. schreibst deine beiträge und alles drum und regst dich auf, das wir die tausend beiträge noch nicht geschafft haben.

ich bin zwar auch noch nicht so lange hier dabei, aber ich habe schon sehr oft, admins on gesehen und in jedem forum ist nicht jeden tag ein admin on.

und wie ClaudiaBAU schon gesagt hat, hab ich auch noch nicht gesehen, dass du zum beispiel bei den staffeln was geschrieben hast. wir aktiven sind nämlich bei staffel 7 am diskutieren. und da nur einmal pro woche CM kommt, ist es klar, dass wir da nicht jede minute irgendwas posten.

aber sobald man eine folge gesehen hat, schreibt man schon was und redet z.B. über die schönsten momente der folge.

aber ich versteh grad dein problem nicht. du bist hier doch auch neu und dann so was schreiben, obwohl du nicht mal mit einem admin gesprochen hast, find ich nicht grad gut von dir.

jeder darf seine meinung äußern, aber das was du jetzt hier machst, ist meiner meinung nach ein fehler.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#14

RE: Kritik gg. die Administration

in A-Intern 26.10.2011 19:51
von ClaudiaBAU • Besucher | 1.919 Beiträge

derekmorgan88 kann ich nur zustimmen.

Du bist 17 Jahre alt und noch nicht mal mehrere Monate dabei. Ich bin jetzt fast 1 Jahre Mitglied und hatte noch nie was zu meckern. Ich bin sehr zufrieden mit dem Forum! Es ist gut, dass du dich kritisch äußert, schließlich sind wir ein freies Land. Aber Kritik kann man anders äußern, nämlich konstruktiv und fair und vor allem begründet!

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#15

RE: Kritik gg. die Administration

in A-Intern 26.10.2011 21:12
von ladyhotch • 1.694 Beiträge

also in dem Punkt, dass nicht alles aktuell ist, hat F34R sicher recht.

und zum Thema wann und wie oft ich online bin, oder die anderen Admins und Mods, oder andere User: Dass darf wirklich jeder selbst entscheiden.....

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: C.C.1984
Forum Statistiken
Das Forum hat 1297 Themen und 37795 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de