headerimg
#1

Zitate Staffel 6

in Zitate und Dialoge 11.11.2011 03:36
von AnnKa • 530 Beiträge

6.1.
JJ:
"A family is a place where minds come in contact with one another. If these minds love one another, the home will be as beautiful as a flower garden. But if these minds get out of harmony with one other it is like a storm that plays havoc with the garden." - The Buddha

6.2.
JJ:
"A tragedy need not have blood and death; it's enough that it all be filled with that majestic sadness that is the pleasure of tragedy." - Jean Racine

JJ:
"I'm thankful for my years spent with this family; for everything we shared, every chance we had to grow. I'll take the best of them and lead by their example; where ever I go. A friend told me to be honest with you, so here it goes. This isn't what I want, but I'll take the high road. Maybe it's because I look at everything as a lesson, or I don't want to walk around angry. Or maybe it's because I finally understand. There are things we don't want to happen, but have to accept; things we don't want to know, but have to learn, and people we can't live without, but have to let go." - JJ in ihrem Austrittsbericht

6.3.
Rossi:
"Remembrance of things past is not necessarily the remembrance of things as they were." - Marcel Proust

Rossi:
"When I was younger I could remember anything, whether it happened or not; but my faculties are decaying, now, and soon I shall be so I cannot remember any but the latter. It is sad to go to pieces like this, but we all have to do it." - Mark Twain

6.4.
Garcia:
"Whatever you are, be a good one." - Abraham Lincoln

Prentiss:
"We all wear masks and the time comes when we cannot remove them without removing our own skin." - André Berthiaume

6.5.
Morgan:
"All humanity is one undivided and indivisible family. I cannot detach myself from the wickedest soul." - Mahatma Ghandi

Morgan:
"But I have promises to keep and miles to go before I sleep. And miles to go before I sleep." - Robert Frost

6.6.
Hotch:
"If an injury has to be done to a man, it should be so severe that his vengeance need not be feared." - Niccolo Machiavelli

Hotch:
"Love feels no burden, thinks nothing of its trouble, attempts what is above its strength, pleads no excuse for impossibility, for it thinks all things are lawful for itself and all things are possible." - Thomas A. Kempis

6.7.
Hotch:
"The herds seek out the great, not for their seed, but for their influence and the great welcome them out of vanity or need." - Napoleon Bonaparte

Hotch:
"Without heroes we are all plain people and don't know how far we can go." - Bernard Malamud

nach oben springen

#2

RE: Zitate Staffel 6

in Zitate und Dialoge 12.07.2012 19:41
von marco261279 • Besucher | 2 Beiträge

So ich bin mal so frei und mache dieses auch auf Deutsch ;)

6.1.
JJ:
"Eine Familie ist ein Platz, wo Meinungen miteinander in Berührung kommen. Wenn diese Meinungen einander lieben, wird das Haus ebenso schön sein wie ein Blumengarten. Aber wenn diese Meinungen aus Harmonie mit ein anderem herauskommen, ist sie einem Sturm ähnlich, der Verwüstung mit dem Garten spielt." - Der Buddha

6.2.
JJ:
"Eine Tragödie braucht nicht Blut und Tod zu haben; es ist genug, dass all das mit dieser majestätischen Schwermut gefüllt wird, die das Vergnügen der Tragödie ist." - Jean Racine

JJ:
"Ich bin seit meinen mit dieser Familie ausgegebenen Jahren dankbar; für alles teilten wir uns, jede Chance, die wir anbauen mussten. Ich werde den besten von ihnen nehmen und durch ihr Beispiel führen; wohin jemals ich gehe. Ein Freund sagte mir, mit Ihnen ehrlich zu sein, so hier geht es. Das ist nicht, was ich will, aber ich werde die hohe Straße nehmen. Vielleicht ist es, weil ich auf alles als eine Lehre schaue, oder ich ringsherum böse nicht spazieren gehen will. Oder vielleicht ist es, weil ich schließlich verstehe. Es gibt Dinge, die wir nicht geschehen, aber akzeptieren müssen wollen; Dinge, die wir nicht wissen, aber, und Leute erfahren müssen wollen, können wir nicht ohne leben, aber haben, um zu lassen, gehen." - JJ in ihrem Austrittsbericht

6.3.
Rossi:
"Die Erinnerung von Dingen ist vorbei nicht notwendigerweise die Erinnerung von Dingen, wie sie waren." - Marcel Proust

Rossi:
"Als ich jünger war, konnte ich mich an irgendetwas erinnern, ob es geschah oder nicht; aber meine Fakultäten verfallen jetzt, und bald werde ich so sein ich kann mich an keinen, aber die Letzteren erinnern. Es ist traurig, auseinander wie das zu gehen, aber wir alle müssen es tun." - Mark Twain

6.4.
Garcia:
"Was auch immer Sie sind, gute sein." - Abraham Lincoln

Prentiss:
"Wir alle tragen Masken, und die Zeit kommt, wenn wir sie nicht entfernen können, ohne unsere eigene Haut zu entfernen." - André Berthiaume

6.5.
Morgan:
"Die ganze Menschheit ist eine ungeteilte und unteilbare Familie. Ich kann nicht von der wickedest Seele losmachen." - Mahatma Ghandi

Morgan:
"Aber ich habe Versprechungen zu bleiben und Meilen, um zu gehen, bevor ich schlafe. Und Meilen, um zu gehen, bevor ich schlafe." - Robert Frost

6.6.
Hotch:
"Wenn eine Verletzung einem Mann getan werden muss, sollte es so streng sein, dass seine Rache nicht gefürchtet zu werden braucht." - Niccolo Machiavelli

Hotch:
"Liebe fühlt keine Last, denkt nichts seiner Schwierigkeiten, Versuche, was über seiner Kraft ist, schützen keine Entschuldigung für die Unmöglichkeit vor, weil es denkt, dass alle Dinge für sich selbst gesetzlich sind und alle Dinge möglich sind." - Thomas A. Kempis

6.7.
Hotch:
"Die Herden finden das Große heraus, nicht für ihren Samen, aber für ihren Einfluss und das Große begrüßen sie aus dem Hochmut oder Bedürfnis." - Napoleon Bonaparte

Hotch:
"Ohne Helden sind wir alle einfachen Leute und wissen nicht, wie weit wir gehen können." - Bernard Malamud

nach oben springen

#3

RE: Zitate Staffel 6

in Zitate und Dialoge 03.09.2012 21:48
von Siri-Felicia • Besucher | 458 Beiträge

Hier alle Zitate in Englisch und mit Übersetzung, die auch einen Sinn ergibt.

The Longest Night / Die längste Nacht
-Buddha-
A family is a place where minds come in contact with one another. If these minds love one another, the home will be as beautiful as a flower garden. But if these minds get out of harmony with one other it is like a storm that plays havo
c with the garden.
Eine Familie ist ein Ort, an dem sich die Seele mit anderen austauscht. Wenn diese Sellen einander lieben, wird das Zuhause schön wie ein Blumengarten. Ber wenn es dem Geistern an Harmonie untereinander mangelt, ist das wie das Unwetter, das den Garten verwüstet.

JJ / Unter Haien
-Jean Racine-
A tragedy need not have blood and death; it’s enough that it all be filled with that majestic sadness that is the pleasure of tragedy.
In der Tragödie gibt es keine Notwendigkeit für Blut und Tod; es reicht schon, wenn sie voll dieser erhabenen Traurigkeit ist, die das Vergnügen an der Tragödie ausmacht.

-Jennifer Jareau-
Ich bin dankbar für die Jahre, die ich mit dieser Familie verbringen durfte, für jede Erfahrung, für jede Chance die wir bekamen um daran zu wachsen. Ich werde das beste davon mitnehmen und ihrem Beispiel folgen, egal wohin ich gehe.
Ein Freund hat mir gesagt, ich soll ehrlich zu euch sein. Also, jetzt kommts: Ich will euch nicht verlassen, aber ich versuche es positiv zu sehen, vielleicht, weil ich immer alles als eine Lektion betrachte. Oder weil ich nicht wütend rumlaufen will. Oder vielleicht, weil ich es endlich verstehe. Es gibt Dinge, von denen wir nicht wollen, dass sie geschehen, aber die wir akzeptieren müssen. Dinge, die wir nicht wissen wollen, aber lernen müssen. Und Menschen, ohne die wir nicht leben können, die wir aber gehen lassen müssen.


Remembrance of Things Past / Letzte Anrufe
-Marcel Proust-
Remembrance of things past is not necessarily the remembrance of things as they were.
Das erinnern an vergangene Dinge, ist nicht unbedingt das erinnern an geschehene Dinge.

-Mark Twain-
When I was younger, I could remember anything, whether it had happened or not. But my faculties are decaying now, and soon I shall be so that I cannot remember any but the things that never happened. It is sad to go to pieces like this, but we all have to do it.
Als ich jünger war, konnte ich mich an alles erinnern, ob es nun passiert war oder nicht. Aber ich werde älter, und bald kann ich mich nur noch an das erinnern, was nie passiert ist. Es ist traurig so zu verfallen, aber es steht uns allen bevor.

Compromising Positions / Alpha Männer
-Abraham Lincoln-
Whatever you are, be a good one.
Was immer du auch tust, sei gut darin.

-Andre Berthiaume-
We all wear masks, and the times comes when we cannot remove them without removing our own skin.
Wir alle tragen Masken, und es kommt der Zeitpunkt, an dem wir sie nicht mehr abnehmen können, ohne dabei Stücke unserer Haut mit abzutrennen.

Safe Haven / Der böse Zwilling
-Mahatma Gandhi-
All humanity is one undivided and indivisible family. I cannot detach myself from the wickedest soul.
Die ganze Menschheit ist eine einzige Familie, da kann ich nicht tun, als würden mich die gewalttätigen Mitglieder nichts angehen.

-Robert Frost-
But I have promises to keep, and miles to go before I sleep, and miles to go before I sleep.
Was ich versprochen, muss ich tun und Meilen noch, dann kann ich ruh'n.

Devil’s Night / Flammen der Rache
-Niccolo Machiavelli-
If an injury has to be done to a man it should be so severe that his vengeance need not be feared.
Muss man einen Menschen unschädlich machen, dann sollte man ihn so verlezen, dass man seine Rache nicht zu fürchten hat.

-Thomas Kempis-
Love feels no burden, thinks nothing of its trouble, attempts what is above its strength, pleads no excuse of impossibility; for it thinks all things lawful for itself, and all things possible.
Liebe spürt keine Last, Schwierigkeiten stören sie nicht, sie sucht keine Entschuldigung für das unmögliche, denn sie denkt, dass alle Dinge rechtens sind und alles möglich ist.

-Napoleon Bonaparte-
The herd seek out the great, not for their sake but for their influence; and the great welcome them out of vanity or need.
Die Herde folgt den Mächtigen nicht um ihrer selbst Willen, sondern wegen deren Einfluss; und die Mächtigen heißen sie aus Eitelkeit oder Gier wilkommen.

Middle Man / Bis zum Ende
-Bernard Malamud-
Without heroes, we are all plain people and don’t know how far we can go.
Ohne Helden wären wir alle ganz normale Menschen, die keine Ahnung hätten, wie weit ein Mensch gehen kann.

Reflection of Desire / Spiegelbild der Sehnsucht
-Marilyn Monroe-
Fame will go by and, so long, I’ve had you, fame. If it goes by, I’ve always known it was fickle. So at least it’s something I experience, but that’s not where I live.
Der Ruhm vergeht, bisher hatte ich dich, Ruhm. Wenn er vergeht, werde ich immer gewusst haben, dass er vergänglich ist. Er ist also etwas, das in mir lebt, aber ich lebe nicht in ihm.

-Penelope Garcia-
I believe humanity was born from conflict. Maybe that’s why in all of us lives a dark side. Some of us embrace it. Some have no choice. The rest of us fight it. In the end, it’s as natural as the air we breathe. At some point, we’re forced to face the truth. Ourselves.
Ich glaube die Menschlichkeit wurde aus Konflikten geboren. Vielleicht haben wir desshalb alle eine dunkle Seite. Manche bekennen sich zu ihr. Andere haben keine Wahl. Der Rest von uns kämpft dagegen an. Aber am Ende ist sie doch so natürlich, wie die Luft die wir atmen. An irgendeinem Punkt muss sich jeder der Wahrheit stellen. Sich selbst.

Into the Woods / In die Wälder
-Ralph Ellison-
I am invisible, understand, simply because people refuse to see me.
Ich bin unsichtbar, versteht ihr, weil man mich einfach nicht sehen will.

-Elise Cabot-
Evil endures a moment’s flush, and then leaves but a burnt out shell.
Das Böse ist wie ein kurzer Rausch und hinterlässt nichts als eine ausgebrannte Hülle.

What Happens at Home / Der beste Tag seines Lebens
-Madeleine L’Engle-
When we were children, we used to think that when we grew up we would no longer be vulnerable. But to grow up is to accept vulnerability… to be alive is to be vulnerable.
Als Kinder haben wir gedacht, dass wir als Erwachsene nicht länger verletzlich sein würden. Aber zum erwachsen werden gehört es, Verlätzlichkeit zu akzeptieren... zu leben bedeutet verlätzlich zu sein.

-Oscar Wilde-
Children begin by loving their parents; as they grow older they judge them; sometimes they forgive them.
Kinder lieben zunächst ihre Eltern blind; später fangen sie an diese zu beurteilen; manchmal verzeihen sie sogar.

25 to Life / Alte Spuren
-Nelson Mandela-
There is no such thing as part freedom.
So etwas wie halbe Freiheit gibt es nicht.

-Galileo-
All truths are easy to understand once they are discovered. The point is to discover them.
Die Wahrheit ist leicht zu verstehen, wenn sie erst entdeckt ist. Das schwierige ist nur, sie zu finden.

Corazón / Palo Mayombe
-Mary Shelley-
No man chooses evil because it is evil; he only mistakes it for happiness, the good he seeks.
Niemand wählt das Böse, weil es böse ist; man verwächselt es nur mit dem Glück, dem Guten, das man sucht.

-Helen Keller-
The best and most beautiful things in life cannot be seen or even touched. They must be felt with the heart.
Die besten und schönsten Dinge im Leben kann man nicht sehen oder anfassen. Man muss sie mit dem Herzen fühlen.

The Thirteenth Step / Bis das der Tod...
-Friedrich Nietzsche-
What really raises one’s indignation against suffering is not suffering intrinsically, but the senselessness of suffering.
Was eigentlich gegen das Leiden empört, ist nicht das Leiden an sich, sondern das sinnlose des leidens.

-William Glasser-
What happened in the past that was painful has a great deal to do with what we are today.
Schmerzliche Dinge, die uns in der Vergangenheit wiederfahren sind, haben viel damit zu tun, wer wir heute sind.

Sense Memory / Der Duft der Vergangenheit
-Paul Rodriguez-
Hunting is not a sport. In a sport, both sides should know they are in the game.
Die Jagt ist kein Sport. Beim Sport sollten beide Mannschaften wissen, dass sie bei einem Spiel mitmachen.

-Vladimir Nabokov-
Nothing revives the past so completely as a smell that was once associated with it.
Durch nichts lebt Vergangenheit so vollkommen wieder auf, wie ein Geruch, der einst mit ihr verbunden war.

-Sally Kempton-
It’s hard to fight an enemy who has outposts in your head.
Es ist schwer, gegen einen Feind zu kämpfen, der sich in deinem Kopf eingenistet hat.

Today I Do / Alles nur für dich
-Ella Wheeler Wilcox-
There’s no chance, no destiny, no fate, that can circumvent or hinder or control the firm resolve of a determined soul.
Es gibt kein Schiksal oder Los, das die feste Entschlossenheit einer willensstarken Seele behindern könnte.

Coda / Am Ende des Traums
-James T. Mccay-
Tomorrow, you promise yourself, will be different, but tomorrow is too often a repetition of today.
Ab morgen, so nimmt man sich vor, wird alles anders. Doch der morgige Tag ist allzu oft nur eine Wiederholong des heutigen.

-Ian Doyle-
Honore de Balzac once said, “Most people of action are inclined to fatalism, and most of thought believe in providence.” Tell me, Emily Prentiss, which do you think you’re gonna be?
Honore de Balzac sagte einmal: "Fast alle Menschen der Tat neigen zum Fatalismus und die meisten Denker glauben an die Vorsehung." Sag mir, Emily Prentiss, was davon auf dich zutrifft.

Valhalla
-Lao Tzu-
When I let go of what I am, I become what I might be.
Wenn ich loslasse was ich bin, werde ich, was ich sein könnte.

-Dorothea Dix-
Confession is always weakness. The grave soul keeps its own secrets, and takes its own punishment in silence.
Eine Beichte ist immer eine Schwäche. Die düstere Seele bewahrt ihre eigenen Geheimnisse und nimmt ihre eigene Strafe schweigend hin.

Lauren / Lauren Reynolds ist tot
-Elizabeth Bear-
The secret to getting away with lying is believing with all your heart. That goes for lying to yourself, even moreso than lying to another.
Das Geheimnis mit Lügen davon zu kommen ist, dass man sie von ganzen Herzen glauben muss. Wenn man sich selbst belügt, gilt das sogar noch mehr, als würde man andere belügen.

-Walter Langer-
People will believe a big lie sooner than a little one, and if you repeat it frequently enough, people will sooner or later believe it.
Die Menschen glauben eine große Lüge eher als eine kleine Lüge und wenn man sie häufig genug wiederholt, werden die Menschen sie irgendwann glauben.

With Friends Like These… / Böse Freunde
-Lizette Reese-
The old faiths light their candles all about, but burly truth comes by and puts them out.
Der alte Glaube zündet Kerzen an in jedem Haus, die brutale Wahrheit pustet sie im vorbeigehen wieder aus.

-Siddhartha Buddha-
It is not his enemy or foe that lures him to evil ways.
Es ist nicht der Feind oder der Gegner, der einen zum Bösen verleitet.

Hanley Waters / Das Versprechen
-Antonio Porchia-
Man, when he does not grieve, hardly exists.
Ein Mensch, der nicht trauern kann, lebt nicht wirklich.

The Stranger / Der Babysitter-Mörder-Stephen King-
Sometimes human places create inhuman monsters.
Manchmal erschaffen menschliche Orte unmenschliche Monster.

Adrienne Rich
Every journey into the past is complicated by delusions, false memories, false naming of real events.
Jede Reise in die Vergangenheit wird erschwert durch Selbstteuschungen, falsche Erinnerungen, falsche Namen für tatsächliche Ereignisse.

Out of the Light / Die Dunkelkammer
-Agathon-
Of this alone, even God is deprived, the power of making things that are past never to have been.
Nur eines kann selbst Gott nicht, Dinge die vergangen sind, ungeschehen machen.

-Doménico Cieri Estrada-
Bring the past only if you’re going to build from it.
Hol die Vergangenheit nur zurück, wenn du auf ihr aufbauen willst.

Big Sea / Das weite Meer
-Joseph Conrad-
The sea has never been friendly to man. At most, it has been the accomplice of human restlessness.
Die See war den Menschen niemals freundlich gesinnt. Sie macht nur gemeinsame Sache mit seiner Ruhelosigkeit.

-John F. Kennedy-
We are tied to the ocean. And when we go back to the sea, whether it is to sail or to watch, we are going back from whence we came.
Wir sind an das Meer gefesselt. Und wenn wir zum Meer zurückkehren, sei es um zu segeln oder um zuzuschauen, gehen wir dahin zurück woher wir kamen.

Supply and Demand / Angebot und Nachfrage
-Thomas Hardy-
And yet to every bad there’s a worse.
So schlimm es auch sein mag, es geht immer noch schlimmer.

-Aristotles-
What lies in our power to do, lies in our power not to do.
Denn wo das tun in unserer Macht steht, da gilt dies auch für das nicht tun

nach oben springen

#4

RE: Zitate Staffel 6

in Zitate und Dialoge 04.09.2012 19:50
von hotchnerfan • Besucher | 37 Beiträge

bemerke es erst jetzt das auch zur 6. staffel die zitate auf deutsch sind
vielen dank :)

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Gonna
Forum Statistiken
Das Forum hat 1297 Themen und 37795 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de