headerimg
#1

7x15 A Thin Line

in Staffel 7 02.02.2012 19:34
von Kerstin333 • 399 Beiträge

WHEN BRUTAL HOME INVASIONS IN THE CALIFORNIA SUBURBS APPEAR GANG-RELATED, THE BAU TEAM THINKS THAT MORE DEVIOUS MOTIVES COULD BE AT WORK, ON “CRIMINAL MINDS,” WEDNESDAY, FEB. 22
Paul Johansson (“One Tree Hill”) Guest Stars as Mayoral Candidate Clark Preston

CHEAT TWEET: The BAU looks 4 who’s behind home invasions in the Californa ‘burbs on #CriminalMinds 2/22 9pm ET/PT http://bit.ly/zqpZWb

“A Thin Line” – The BAU team investigates a series of brutal home invasions and murders in California’s Inland Empire that appear to be gang-related, but their investigation may uncover a more sinister motivation, on CRIMINAL MINDS, Wednesday, Feb. 22 (9:00-10:00 PM, ET/PT) on the CBS Television Network. Paul Johansson (“One Tree Hill”) guest stars as mayoral candidate Clark Preston.

SERIES REGULARS:
Joe Mantegna (David Rossi)
Thomas Gibson (Aaron Hotchner)
Paget Brewster (Emily Prentiss)
Shemar Moore (Derek Morgan)
Matthew Gray Gubler (Dr. Spencer Reid)
Kirsten Vangsness (Penelope Garcia))
A.J. Cook (Jennifer “JJ” Jareau)

GUEST CAST:
Kevin Sheridan (Trevor Mills)
Paul Johansson (Clark Preston)
Marypat Farrell (Hilary Ross)
Maria Cina (Trisha Lewis)
Greg Carlson (Matt Lewis)
Jackie R. Jacobson (Mackenzie Lewis)
Chiquita Fuller (911 Operator)
Paul Diaz (Jimmy Valdez)
Floyd Foster, Jr. (Ray Phillips)
Bianca Taylor (Sophia Underwood)
Ken W. Murphy (Mayor Steve Wennington)
Horacio Galaviz (Pedro Mendez)
Taylor M. Graham (Deputy)
Paul Lincoln Alayo (Ramon Gomez)
Laura Richardson (Pamela Mills)
Austin Michael Coleman (Young Trevor)
Lilah Jade Haye (Staring Girl)
Lauren McNeely (Reporter)

WRITTEN BY: Virgil Williams
DIRECTED BY: Michael Watkins

Quelle: http://criminalmindsroundtable.blogspot....elease-for.html

In mehreren Chats von den Schreibern wurde übrigens gesagt, dass es eine Morgan-centric Folge sein wird. Man kann also gespannt sein! :)

nach oben springen

#2

RE: 7x15 A Thin Line

in Staffel 7 08.02.2012 20:14
von ClaudiaBAU • Besucher | 1.919 Beiträge

Oh nein, bitte keine Morgan-Folge ;-) Die letzten Folgen mit ihm im Mittelpunkt waren nicht sehr gut...hoffentlich machen die es diesmal besser!

nach oben springen

#3

RE: 7x15 A Thin Line

in Staffel 7 23.02.2012 12:21
von Kerstin333 • 399 Beiträge

Okay, Morgan hatte seine Momente, aber es war jetzt nicht sooo Morgan-centric, wie ich jetzt befürchtet hatte. War eigentlich gut gemacht so.

In den ersten zehn Minuten dachte ich "Wooow, die Folge wird super! Endlich kennt man den Unsub mal nicht!". Den Anfang fand ich auch richtig spannend. Dann hat es aber was nachgelassen... Man wusste, wer der Täter war und irgendwie war da keine Spannung mehr. Ich fand es dann recht langweilig.

Das Gespräch zwischen Emily und Morgan im Flugzeug hat mir aber richtig gut gefallen. Wie Emily ihn da nachgemacht hat und sowas. Das fand ich echt gut gemacht.

nach oben springen

#4

RE: 7x15 A Thin Line

in Staffel 7 23.02.2012 13:02
von VanInBlack • 1.856 Beiträge

Ja, ich dachte am Anfang auch 'oh super, Unsub unbekannt! Endlich mal wieder'. Tja, war wohl nix...
Ich fand aber insgesamt, dass es schon langweiligere Folgen gab. Ein paar kleinere Überraschungen gabs für mich dann doch, ich hätte nämlich nicht gedacht, dass der Politiker so tief in den Fall verstrickt ist.

Morgan war auch ganz okay, obwohl ich persönlich diese Ausbildungs-/Trainingsszene am Anfang total unnötig fand.
Klar, für das Gespräch am Ende brauchte man sie natürlich ;).
Im Gegensatz zu Kerstin fand ich das aber total seltsam. Noch nicht mal so sehr Morgan, war ja klar, dass er das Gespräch mit Emily suchen würde, nachdem sie angeschossen wurde, aber Emily fand ich total neben der Spur.
Vielleicht bilde ich mir das auch nur ein, weil wir jetzt wissen, dass Paget die Serie verlassen wird, aber während der Unterhaltung (eigentlich irgendwie die ganze Folge über) hatte ich die ganze Zeit das Gefühl, dass Paget innerlich schon mit ihrer Rolle abgeschlossen hat. Sie wirkte auf mich irgendwie so lustlos, so ungefähr 'naja, jetzt zieh ich das halt noch durch, ist ja nicht mehr lange'.

nach oben springen

#5

RE: 7x15 A Thin Line

in Staffel 7 23.02.2012 15:52
von AnnKa • 530 Beiträge

Mir ging es so wie allen hier. Am Anfang juhu wir wissen nicht wer es ist und dann der Fall zum wissen. Aber nun gut, immerhin wurden die Motive und auch die Verstrickung des Politikers noch aufgenommen, sodass etwas mehr Spannung drin war. Ich hatte auch nicht damit gerechnet wie tief der wirklich drin steckte.
Was Emily und Morgan angeht die Szene am Anfang fand ich halb gut halb laecherlich. Am Ende das Gespraech fand ich gut. Wobei mich der schlechte Witz mit Doyle dann doch ueberrascht hat. Was das Wissen um Pagets ausstieg angeht, denke hatte ich aehnliche Gedanken wie Vanessa, wobei ich denke dass das noch mehr unsere Einbildung ist, weil die Folge eigentlich schon fertig sein haette muessen als es rauskam.
Und dann muss man ja wirklich sagen Emily bekommt an Verletzungen ja so ziemlich alles ab was man so abbekommen kann. (Gut JJ hatte ihr blaues Auge und Hotch hat auch schon einiges abbekommen)

Ich hoffe wirklich nur dass sie Paget nicht so rausschreiben wie Lola(Elle) damals. Bei ihr hatte ich damals das Gefuehl dass es immer lustloser wurde und mit der Zeit konnte ich die Rolle immer weniger leiden und ich hatte dann auch wenig dagegen als sie endlich weg war. Ich hoffe wirklich dass die Writer mir Emily nicht genauso verderben, denn dass hat weder Paget noch die Rolle verdient.

nach oben springen

#6

RE: 7x15 A Thin Line

in Staffel 7 23.02.2012 16:44
von VanInBlack • 1.856 Beiträge

Ja, dass die Folge schon abgedreht war, als Paget ihren Ausstieg bekannt gegeben hat, hab ich mir auch gedacht. Andererseits vermute ich (ist aber wirklich nur Spekulation meinerseits, nach allem, was sie so verlauten hat lassen), dass sie bestimmt schon länger darüber nachgedacht hat, ihren Vertrag nicht weiter zu verlängern.

nach oben springen

#7

RE: 7x15 A Thin Line

in Staffel 7 09.03.2012 23:38
von faceless • Besucher | 3 Beiträge

Den meisten Aussagen kann ich voll und ganz zustimmen. Fing gut an und auch die Verbindung zu dem äußerst unsympathischen Politiker war ganz nett arrangiert. Hitchcock hätte zum Thema Suspense zwar nur müde lächeln können aber ich will die Episode nicht schlechter machen als sie war.

Allerding fand ich persönlich die letzte Szene ziemlich überflüssig, was aber an meiner Antisympathie für den Charakter von Prentiss liegen kann....ich werde mit der Frau nicht warm.
Zusätzlich hat auch noch die letzte Einstellung einen bitteren Beigeschmack bei mir hinterlassen, welche zu allem Überfluss auch noch mit Kaufhaus-Fahrstuhl-Musik unterlegt werden musste.

Versteht mich nicht falsch, ich mag die Serie und ich wühle auch nicht immer in den Krümeln ( auch wenn das bei meinem ersten Post dein Eindruck hinterlassen könnte) aber gerade diese letzte Szene fand ich etwas unpassend zumal ich bin eh ein Freund von offenen oder düsteren/nachdenklichen Enden bin.

Trotz meiner Abneigung Prentiss gegenüber hoffe ich allerdings auch , dass sie einen guten Ausstieg bekommt. Vor allem, da dieser wieder wunderbares Material für die ganze Teamdynamik liefern würde.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: zhanjiao1212
Forum Statistiken
Das Forum hat 1509 Themen und 38080 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de