headerimg
#1

8x10 - The Lesson

in Staffel 8 27.12.2012 13:11
von Suikoden90 • Besucher | 144 Beiträge

Ritualistic markings on male victim's bodies mean a special profile for the unit. Elsewhere, the possibility of meeting his mystery caller makes Reid nervous.

Das war für mich (bisher) die schwächste Folge der Staffel, aber vielleicht bin ich auch einfach nur viel zu wenig an Theater- und Bühnenwesen interessiert, um die Obsession des Unsub verstehen zu können.....
Schön finde ich die Storyline um Reid.....thihi...der hat ne Freeeeundin. Ganz süß.

nach oben springen

#2

RE: 8x10 - The Lesson

in Staffel 8 09.01.2013 12:53
von Lia_Analysis • Besucher | 357 Beiträge

Die Folge war nichts für mich, ich bin da normalerweise nicht so zimperlich, aber wenn man sich in die Opfer hinein versetzt war es die totale Folter.
Das Ende mit dem Publikum hat seinen Wahn erst verdeutlicht und seine Sichtweise mit dem Räuber.

Die Storyline mit Reid finde ich auch super, ich hoffe die beiden treffen sich endlich mal. grins.

nach oben springen

#3

RE: 8x10 - The Lesson

in Staffel 8 16.03.2013 21:46
von Zeitlos • 1.822 Beiträge

Die Folge war mir viel zu brutal. Muss man unbedingt zeigen wie den Opfern die Gelenke ausgekugelt werden? Baaah!
Das fällt mir bei CM immer öfter auf, vor allem in der 8. Staffel. Nur weil man die Folgen brutaler macht, heißt das nicht, dass sie besser werden. Sie werden für meinen Geschmack dadurch eher schlechter. Dann lieber mehr Profiling wie in den guten alten Zeiten. Reid und seine Freundin finde ich ja ganz süß zusammen. Nimmt auch für meinen Geschmack nicht zu viel der Folge ein.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BAU
Forum Statistiken
Das Forum hat 1298 Themen und 37796 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de