headerimg
#1

1x14 Das geschenkte Leben

in Staffel 1 26.09.2013 15:52
von Aaron Hotchner • Besucher | 312 Beiträge

Zwei Tage vor der Hinrichtung eines Mörderpaares wird das BAU-Team hinzu gezogen.
Gideon ist überzeugt, dass die Frau unschuldig ist.



Meiner Meinung nach, ist das eine der härtesten Folgen der ersten Staffeln. Wenn man bedenkt, warum die Frau nicht zugibt, was wirklich geschehen ist.
Ich finde die Folge wirklich sehr gut und ausgefallen.
Was meint ihr dazu?

nach oben springen

#2

RE: 1x14 Das geschenkte Leben

in Staffel 1 20.10.2013 11:04
von ClaudiaBAU • Besucher | 1.919 Beiträge

Ich habe die Folge nur 2x geguckt, weil es für mich definitiv die ekligsten Bilder waren. Aber stimmt schon, sie ist wirklich eine der härteren Folgen der ersten Staffeln. Ist das nicht die Folge, wo der Mann am Ende die Frau ausgebuddelt hat und denkt sie sieht noch "frisch" aus, ist in Wirklichkeit aber halb verwest? Dieses Bild werde ich nie mehr aus meinem Kopf kriegen. Furchtbar...

nach oben springen

#3

RE: 1x14 Das geschenkte Leben

in Staffel 1 04.02.2015 03:20
von Miezetatze • 57 Beiträge

Am meisten berühren mich die Dialoge zwischen Gideon und der Frau und wie sie ihn zum Schluss anfleht, es auf sich beruhen zu lassen.


LG

Claudia
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Gonna
Forum Statistiken
Das Forum hat 1297 Themen und 37795 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de