headerimg
#1

Eye catched

in Fanfiction deutsch 18.05.2009 09:14
von TasteTheTragedy

Also hier auch eins meiner Werke

Titel: Eye catched
Autor: Tastethetragedy
Pairing: Reid/Other
Rating: FSK 12
Kapitel: Bis jetzt 8, werden aber noch mehr. Ich stell hier erstmal 1 rein. Rest ist nachzulesen unter: http://www.myfanfiction.de/texte/crimina...ched.41362.html
Disclaimer: Die Criminal minds Charas gehören nicht mir, sowie die integrierten Songtexte
Beschreibung: Wenn du an Liebe auf den ersten Blick glaubst wirst du ewig suchen, aber was ist wenn man nicht dran glaubt und es trotzdem passiert?

Sooo...Wünsch euch viel Spaß beim Lesen und würd mich über viele Kommis freuen
LG Tastethetragedy


Silvester ala´ Hallo Fremder
Spencer saß in seinem Auto und fragte sich wieso er eigentlich nicht einfach wie andere Menschen so locker sein konnte und sich, ohne sich viele Gedanken zu machen, auf so etwas wie Partys freuen konnte. Er malte sich schon tausende von Szenen aus, die sich an diesem Abend ereignen könnten. Er hätte gar nicht erst zusagen sollen, als Garcia ihn eingeladen hatte mit ihr und Morgan Silvester zu feiern. Eigentlich ist es ein Tag wie jeder andere. Nur, dass man den Kalender auswechseln muss und das ganze Spektakel wieder von vorn anfängt. Ein neues Jahr voller Demütigungen, schlafloser Nächte und Sprünge in kalte Wasser. Reid sah aus dem Fenster. Er beobachtete wie ein silbernes Auto um die Ecke bog auf ihn zukam. Bei näherem Betrachten sah er, wer die Person im inneren war. Derek parkte hinter Spencer und stieg aus. Wenige Momente später klopfte Er gegen die Fensterscheibe von Spencers Wagen.
„Hey Kleiner. Da drin ist die Party. Willst du nicht reingehn? Oder hast du Angst, dass Penelope anstatt der Raketen dich in die Luft gehen lässt?“
„Nein, nein. Es ist nur so, dass ich grad erst angekommen bin und...“
„Na dann komm.“
Bevor Reid den Satz zuende sprechen konnte hatte Morgan ihn auch schon aus dem Wagen gezogen. Genervt und etwas verschüchtert ging er nun hinter Derek her, der sich immer wieder umsah um sicher zu sein, dass Spencer bloß nicht auf die Idee kam zu flüchten. Bald waren die beiden an der Haustür angekommen. Bevor Morgan auch nur Anstalten machte seinen Finge in Richtung Klingel zu bewegen wurde auch schon stürmisch die Tür aufgerissen.
„Endlich seid ihr da. Ich hab schon gedacht ihr kommt gar nicht mehr“
„Hey Süße, das ist aber keine nette Begrüßung“
„Sorry, aber unser Kleiner hier hat für diesen Blick keine nette Begrüßung verdient“
Penelope wies dabei mit dem Kopf auf den genervt dreinschauenden Reid.
„Ich wurde ja auch gezwungen“, versuchte sich dieser zu wehren während sie den kleinen Flur von Garcias Wohnung betraten.
„Niemand hat dich gezwungen. Und außerdem könnte dir ein bisschen Feiern auch mal gut tun.“
Spencer wusste, dass Widerstand zwecklos war. Gegen Garcia in Zusammenarbeit miT Morgan hatte er keine Chance.
„Jenna ist auch schon da“, fuhr Penelope fort.
„Wer?“, meinten Derek und Reid nahezu Zeitgleich. Penelope fing an zu grinsen.
>Typisch MännerDieser Abend kann ja nur schrecklich werden. Er fängt ja schon mies anNein, das geht doch nicht. Ich kann mich doch nicht einfach in eine Frau verlieben, die ich gar nicht kenne. Nein. Ich kann mich nicht verliebt haben. So was wie Liebe auf den ersten Blick wurde doch nur von irgendwelchen naiven Leuten erfunden um so was wie Schicksal zu beweisen. Das geht doch nichtDer ist so gar nicht mein TypDas erste Gesetz im großen Buch der Penelope Garcia darf doch nicht gebrochen werden : Penelope ist die Nummer eins und hat von allen männlichen Wesen gefälligst beachtet zu werden.Wow, tolle Augen. Was? Nein. Was denk ich da. Nicht schon wieder. Das darf doch nicht wahr sein. Diesmal nicht. Das würde nur genauso enden wie die anderen Male. In einer KatastropheZwei Stunden bis MitternachtObwohl Flaschendrehen mit Jenna gar nicht mal so schlecht wäre. Halt, was denk ich da. Am besten ganz schnell vergessen Mit viel BeherrschungDas sie auch immer rechthaben mussWie peinlich. Was soll sie jetzt von mir denken Sie sieht so süß aus, wenn sie nachdenkt. Aber sonst auch.Vielleicht ist sie die Frau mit der ich glücklich werden könnteKönnte er der Richtige sein?<

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: C.C.1984
Forum Statistiken
Das Forum hat 1297 Themen und 37795 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de