headerimg
#1

Frage zu der Folge "Das Gesetz der Diebe"

in Staffel 2 04.06.2009 23:17
von Montana • Besucher | 10 Beiträge

Achtung erheblicher Spoiler für jene die die Folge nicht gesehen haben :-)

Also wollt mal was zu der logik in dieser Folge fragen und zwar:
Die Tochter geht ja mit der Mutter zum FBI um hilfe anzufordern im entführungsfall ihres Vaters.
Als dan der "Boss" ihr hilfe anbietet ist sie zuerst abweisend doch später vertuscht sie die Entführung und das Geld wird vom "Boss" bezahlt. Das FBI findet jedoch heraus das sie mit der Entführung zu tun hat, mittäterin ist. Jetzt meine Frage: warum ging sie zum FBI um Hilfe anzuvordern? Gideon antwortete ja mal: Um auf das andere Opfer druck zu machen! da bin ich nicht draus gekommen. Also, kann mir jemand weiterhelfen?

Finde die Folge übrigens sehr Interessant. Das Thema Russenmafia wird auch im Film Eastern Promises genial bearbeitet.k

nach oben springen

#2

RE: Frage zu der Folge "Das Gesetz der Diebe"

in Staffel 2 05.06.2009 00:02
von JackySVB

vlt um von sich abzulenken, damit die aufmerksamkeit diesen einen typen gilt und sie mit dem macker sich daon machen kann...müsste mir die folge nochmal angucken um evlt deine frage ernsthaft zu beantworten

nach oben springen

#3

RE: Frage zu der Folge "Das Gesetz der Diebe"

in Staffel 2 05.06.2009 11:17
von MrsAaronH • Besucher | 3.877 Beiträge

vielleicht hab ich heut abend auch mal Zeit, sie nochmal zu schauen

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lisa-Marie Weigelt
Forum Statistiken
Das Forum hat 1297 Themen und 37795 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de