headerimg

#1

Zitate 5. Staffel

in Zitate und Dialoge 08.11.2009 23:54
von jennifer.jareau • 2.839 Beiträge

5x01 "Faceless, Nameless"
Rossi: "A weak man has doubts before a decision. A strong man has them afterwards." by Carl Kraus



5x02 "Haunted"

Hotch: "One need not be a chamber to be haunted, one need not to be a house. The brain has corridors surpassing material place." by Emily Dickinson

Hotch: "There is no witness so dreadful, no accuser so terrible as the conscience that dwells in the heart of every man." by Polybius


5x03 "Reckoner"
Rossi: "Justice without force is powerless; force without justice is tyrannical" by Blaise Pascal

Rossi: "I have always found that mercy bears richer fruit than strict justice." by Abraham Lincoln


5x04 "Hopeless"
Morgan: "There is no lasting hope in violence, only temporary relief from hopelessness." by Kingman Brewster, Jr.

Morgan: "These violent delights have violent ends." by William Shakespeare



5x05 "Cradle to Grave"

JJ: "You don't really understand human nature unless you know why a child on a merry-go-round will wave at his parents every time around -- and why his parents will always wave back." by Journalist William D. Tammeus


5x06 "The Eyes Have It"
Morgan: "And if thy right eye offend thee, pluck it out, and cast it from thee..." by Matthew 5:29

Morgan: "Dwell in peace in the home of your own being, and the Messenger of Death will not be able to touch you." by Guru Nanak


5x07 "The Performer"
Reid: "In all the darkest pages in the malign supernatural, there is no more terrible tradition than that of a vampire - a pariah even among demons." By Writer Montague Summers

Prentiss:
"Better to write for yourself and have no public than to write for the public and have no self." By Writer Cyril Connolly


5x08 "Outfoxed"
Morgan: "Man usually avoids attributing cleverness to somebody else unless it's an enemy." By Albert Einstein


5x09 "100"
Hotch: "He who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster. And if you gaze for long into an abyss, the abyss gazes also into you." By Friedrich Nietzsche

Hotch:
"So much of what is best in us is bound up in our love of family, that it remains the measure of our stability because it measures our sense of loyalty." By Haniel Long


5x10 "The Slave of Duty"
Hotch: "It's love that makes the world go round. If that is true, then this world must have spun a little bit faster with Haley in it." By W.S.Gilbert

Hotch: "Where we love is home, home that our feet may leave, but not our hearts." By Oliver Wendell Holmes

Hotch:
"What lies behind us and what lies before us are tiny matters compared to what lies within us." By Ralph Waldo Emerson


5x11 "Retaliation"
Prentiss: "Men are more ready to repay an injury than a benefit, because gratitude is a burden and revenge a pleasure." By Tacitus

Prentiss:
"There is a sacredness in tears. They are not the mark of weakness but of power. They are messengers of overwhelming grief and of unspeakable love." By Washington Irving


5x12 "The Uncanny Valley"
Reid: "Anything you cannot relinquish when it has outlived its usefulness, possesses you. And in this materialistic age, a great many of us are possessed by our possessions." By Mildred Lisette Norman

Reid: "In life, unlike chess, the game continues after checkmate." By Isaac Asimov


5x13 "Risky Business"
JJ: "Life is a game, play it....Life is too precious, do not destroy it." By Mother Teresa

JJ: "Experience is a brutal teacher, but you learn. My God, do you learn." By C.S.Lewis


5x14 "Parasite"
Rossi: "If I am what I have, and if I lose what I have, who then am I?" by German Psychologist Erich Fromm

Prentiss: "Oh what a tangled web we weave, when first we practice to deceive. By Sir Walter Scott


5x15 "Public Enemy"
Rossi: "Show me a hero, and I will write you a tragedy." By F. Scott Fitzgerald

Rossi: "When a father gives to his son, both laugh; when his son gives to his father, both cry." By William Shakespeare


5x16 "Mosley Lane"
JJ: "Hope is the worst of evils, for it prolongs the torments of man." By Friedrich Nietzsche

JJ: "Hope is the thing with feathers, that perches in the soul, and sings the tune without the words, and never stops at all." By Emily Dickinson


5x17 "Solitary Man"
Prentiss: "We're all sentenced to solitary confinement inside our own skins, for life." By Tennessee Williams

Morgan: "The family is a haven in a heartless world." By Christopher Lasch


5x18 "The Fight"
Hotch: "I have found the paradox, that if you love until it hurts, there can be no more hurt, only more love." By Mother Teresa


5x19 "Rite of Passage"
Prentiss: "A lions work hours are only when he's hungry; once he's satisfied, the predator and prey live peacefully together." By Chuck Jones

Hotch: "Many persons have the wrong idea of what constitutes true happiness...is not attained through self-gratification, but through fidelity to a worthy purpose." By Helen Keller


5x20 "…A Thousand Words"
Rossi: "A sincere artist tries to create something which is, in itself, a living thing." By Painter William Dobell

Hotch: "I have seen children successfully surmount the effects of an evil inheritance. That is due to purity being an inherent attribute of the soul." By Mohandas Gandhi


5x21 "Exit Wounds"
Garcia: "Nature, in her most dazzling aspects or stupendous parts, is but the background and theater of the tragedy of man." By John Morley

Garcia: "Nothing is so strong as gentleness and nothing is so gentle as real strength." By Ralph W. Sockman


5x22 "The Internet Is Forever"

Hotch: "The single biggest problem with communication is the illusion that it has taken place." By George Bernard Shaw

Rossi: "The Internet is the first thing that humanity has built that humanity doesn't understand, the largest experiment in anarchy that we have ever had." By Eric Schmidt


5x23 "Our Darkest Hour"
Morgan: "And out of darkness came the hands that reach thro' nature, moulding men." By Alfred Lord Tennyson

Ergänzt von AnnKa :) Übersetzungen in Arbeit :)

nach oben springen

#2

RE: Zitate 5. Staffel

in Zitate und Dialoge 09.11.2009 15:34
von MrsAaronH • Besucher | 3.877 Beiträge

Cool! Danke! Sind mal wieder tolle dabei

nach oben springen

#3

RE: Zitate 5. Staffel

in Zitate und Dialoge 16.08.2010 13:17
von alexia

Hey,

wer kann mir dieses Zitat übersetzen. Staffel 5 Folge A Thousand Words 5.20 v. Ghandi.

"I have seen children successfully surmount the effects of an evil inheritance. That is due to purity being an inherent attribute of the soul."

Ich fand das auf deutsch sehr schön, hatte leider kein Bleistift zur Hand und im Netz finde ich nur die englische Version.

Danke.
LG Alexia

nach oben springen

#4

RE: Zitate 5. Staffel

in Zitate und Dialoge 16.08.2010 14:19
von Zeitlos • 1.822 Beiträge

Das hieß auf deutsch folgendermaßen ->

"Ich habe erlebt wie Kinder die Einflüsse ihres bösen Erbes erfolgreich überwunden haben. Denn Reinheit ist ein angeborenes Merkmal der Seele."

So wurde es in der deutschen Folge übersetzt ;]

nach oben springen

#5

RE: Zitate 5. Staffel

in Zitate und Dialoge 16.08.2010 17:35
von ladyhotch • 1.694 Beiträge

Danke für die Zitate

nach oben springen

#6

RE: Zitate 5. Staffel

in Zitate und Dialoge 16.08.2010 19:24
von alexia

das ging ja schnell.

lg Alexia

nach oben springen

#7

RE: Zitate 5. Staffel

in Zitate und Dialoge 16.08.2010 22:44
von Zeitlos • 1.822 Beiträge

Kein Problem ;]

Die Zitate sind alle super bei CM. Find es super, dass jeweils eins am Anfang und eins am Ende vorgestellt wird.

nach oben springen

#8

RE: Zitate 5. Staffel

in Zitate und Dialoge 17.08.2010 13:29
von darkmorgan • Besucher | 177 Beiträge

Grad das mit den kindern find ich super schön und die folge war echt heftig! DANKE fürs übersetzen ;)

nach oben springen

#9

RE: Zitate 5. Staffel

in Zitate und Dialoge 28.10.2010 23:42
von hotchnerfan • Besucher | 37 Beiträge

Staffel 5 Folge 9

Unsere besten Eigenschaften stecken wir in unsere Liebe zur Familie, denn sie ist das Maß unserer Stabilität und sie bestimmt unsere Loyalität.

nach oben springen

#10

RE: Zitate 5. Staffel

in Zitate und Dialoge 15.11.2010 23:05
von hotchnerfan • Besucher | 37 Beiträge

ich bin leider nicht so besonders in englisch kann vlt bitte jemand die zitate auf deutsch reinsellen bitte

nach oben springen

#11

RE: Zitate 5. Staffel

in Zitate und Dialoge 24.11.2010 15:54
von AnnKa • 530 Beiträge

Wird auf jeden Fall noch kommen, aber ich bin im Moment in der Schule eingespannt, also nicht böse sein, wenn es noch was dauert.

LG

nach oben springen

#12

RE: Zitate 5. Staffel

in Zitate und Dialoge 24.11.2010 21:33
von Mimi • Besucher | 25 Beiträge

uiui ich freu mich, wenn du Zeit findest :-)

nach oben springen

#13

RE: Zitate 5. Staffel

in Zitate und Dialoge 05.01.2011 13:37
von Bettina • Besucher | 3 Beiträge

ich ferstehe kein englisch kamm man des au deutsch auch schreiben

nach oben springen

#14

RE: Zitate 5. Staffel

in Zitate und Dialoge 23.03.2011 18:53
von Sotaru • Besucher | 1 Beitrag

Ich denke ich werd mich morgen mal an eine Übersetzung ran setzen wenn ich Zeit finde.

nach oben springen

#15

RE: Zitate 5. Staffel

in Zitate und Dialoge 12.06.2011 19:16
von Siri-Felicia • Besucher | 458 Beiträge

Hier Alle Zitate in Englisch mit Übersetzung

Faceless, Nameless / Ohne Namen, ohne Gesicht
-Carl Kraus-
A weak man has doubts before a decision. A strong man has them afterwards. Carl Kraus
Der schwache zweifelt vor der Entscheidung, der starke danach.

Haunted / Die Quelle des Leids
-Emily Dickinson-
One need not be a chamber to be haunted, one need not to be a house. The brain has corridors surpassing material place.
Man muss keine Kammer sein um sich verfolgt zu fühlen und auch kein Haus. Das Hirn hat genug Korridore die den materiellen Raum überflügeln.


-Polybius-
There is no witness so dreadful, no accuser so terrible as the conscience that dwells in the heart of every man.
Es gibt keinen so furchtbaren Zeugen, einen so übermächtigen Ankläger, als das Gewissen, das in der Seele eines jeden wohnt.


Reckoner / Die letzte Rate
-Blaise Pascal-
Justice without force is powerless; force without justice is tyrannical.
Die Gerechtigkeit ist ohnmächtig ohne Macht. Die Macht ist tyrannisch ohne Gerechtigkeit.


-Abraham Lincoln-
I have always found that mercy bears richer fruit than strict justice.
Ich habe immer festgestellt das Gnade reichere Früchte trägt, als strenge Gerechtigkeit.

Hopeless / Das Rudel
-Kingman Brewster jr.-
There is no lasting hope in violence, only temporary relief from hopelessness.
Gewalt bringt keine anhaltende Hoffnung, nur eine Betäubung der Hoffnungslosigkeit.

-William Shakespeare-
These violent delights have violent ends.
So wilde Freude nimmt ein wildes Ende.

Cradle to Grave / Von der Wiege is zur Bahre
-William D. Tammeus-
You don't really understand human nature unless you know why a child on a merry-go-round will wave at his parents every time around and why his parents will always wave back.
Man erkennt die Natur erst dann, wenn man versteht warum ein Kind seinen Eltern bei jeder Karussellrunde zuwinkt, und warum die Eltern jedes Mal zurückwinken.

The Eyes Have It / Jäger der Dunkelheit
-Mattheus 5:29-
And if thy right eye offend thee, pluck it out, and cast it from thee...
Wenn dich dein Rechtes Auge zum Bösen verführt, so reiß es raus und wirf es von dir.

-Guru Nanak-
Dwell in peace in the home of your own being, and the Messenger of Death will not be able to touch you.
Lebe friedlich im Haus deines eigenen Ichs , und der Bote des Todes wird dir nichts anhaben können.

The Performer / Die Musik des Blutes
-Montague Summers-
In all the darkest pages in the malign supernatural, there is no more terrible tradition than that of a vampire - a pariah even among demons.
Auch in den düstersten Geschichten über das Böse, gibt es nichts schrecklicheres als den Vampir. Selbst unter Dämonen ist er ein Ausgeschlossener.

-Cyril Connolly-
Better to write for yourself and have no public than to write for the public and have no self.
Es ist besser für sich selbst zu schreiben und kein Publikum zu haben, als für Publikum zu schreiben und kein Selbst zu haben.

Outfoxed / Der Fuchs
-Albert Einstein-
Man usually avoids attributing cleverness to somebody else unless it's an enemy.
Ein Mann vermeidet es, einen anderen listig zu nennen, es sei denn, es ist ein Feind.

100 / Der Reaper
-Friedrich Nietzsche-
He who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster. And if you gaze for long into an abyss, the abyss gazes also into you.
Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehen, das er nicht zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.

-Haniel Long-
So much of what is best in us is bound up in our love of family, that it remains the measure of our stability because it measures our sense of loyalty.
Unsere besten Eigenschaften stecken wir in unsere Liebe für unsere Familie, denn sie ist das Maß für unsere Stabilität, und sie bestimmt unsere Loyalität.

The Slave of Duty / Der Weg der Rose
-W.S.Gilbert-
It's love that makes the world go round.
Die Liebe ist der Grund warum die Welt sich dreht

-Oliver Wendell Holmes-
Where we love is home, home that our feet may leave, but not our hearts.
Dort wo wir lieben ist unser Zuhause. Unsere Füße können es verlassen, aber nicht unsere Herzen.

-Die Piraten von Pensins-
Ein breiter Tränenstrom fließt übers Heldenkinn als trauriges Symptom bezeugt im trüben Sinn. Wir könnens gar nicht sehn, wenn ihm die Sonn nicht scheint. Oh, gebt dem Vater schutz und liebt ihn wenn er weint.

-Ralph Waldo Emerson-
What lies behind us and what lies before us are tiny matters compared to what lies within us.
Was hinter uns liegt und was vor uns liegt sind keine Angelegenheiten verglichen mit dem, was in uns liegt.

Retaliation
-Tacitus-
Men are more ready to repay an injury than a benefit, because gratitude is a burden and revenge a pleasure.
Männer sind eher bereit eine Verletzung zu vergelten als eine Wohltat, denn Dankbarkeit ist eine Last und Rache ein Vergnügen.

-Washington Irving-
There is a sacredness in tears. They are not the mark of weakness but of power. They are messengers of overwhelming grief and of unspeakable love.
Tränen haben etwas heiliges, sie sind kein Zeichen von Schwäche, sondern von Stärke. Sie sind die Botschafter überwältigender Trauer und unaussprechlicher Liebe

The Uncanny Valley / Das Haus der Puppen
-Mildred Lisette Norman-
Anything you cannot relinquish when it has outlived its usefulness, possesses you. And in this materialistic age, a great many of us are possessed by our possessions.
Alles worauf man nicht verzichten kann wenn es seinen Zweck erfüllt hat, nimmt von dir Besitz. Und in diesem Materialistischen Zeitalter sind allzu viele von ihren Besitztümern besessen.

-Isaac Asimov-
In life, unlike chess, the game continues after checkmate.
Im Unterschied zum Schach, geht im Leben das Spiel nach dem Schachmatt weiter.

Risky Business
-Mutter Teresa-
Life is a game, play it .... Life is too precious, do not destroy it.
Das Leben ist ein Spiel … spiel es. Das Leben ist zu wertvoll … zerstör es nicht.

-C.S.Lewis-
Experience is a brutal teacher, but you learn. My God, do you learn.
Erfahrung ist ein brutaler Lehrmeister, aber man lernt. Mein Gott, wie man lernt.

Parasite Die Namen der Lüge
-Erich Fromm-
If I am what I have, and if I lose what I have, who then am I?
Wer bin ich, wenn ich bin was ich habe und dann verliere was ich habe?

-Sir Walter Scott-
Oh what a tangled web we weave, when first we practice to deceive.
Oh, was für ein verstricktes Netz wir weben, wenn wir zuerst die Täuschung üben.

Public Enemy / Hass ohne Ende
-F. Scott Fitzgerald-
Show me a hero, and I will write you a tragedy.
Wer mir einen Helden zeigt, dem zeige ich eine Tragödie.

-William Shakespeare-
When a father gives to his son, both laugh; when his son gives to his father, both cry.
Macht der Vater einem Sohn ein Geschenk, lachen beide. Macht der Sohn dem Vater ein Geschenk, weinen beide.

Mosley Lane / Hoffen und Bangen
-Friedrich Nietzsche-
Hope is the worst of evils, for it prolongs the torments of man.Friedrich Nietzsche
Die Hoffnung ist das übelste aller Übel, weil sie die Qual der Menschen verlängert.

-Emily Dickinson-
Hope is the thing with feathers, that perches in the soul, and sings the tune without the words, and never stops at all.
Die Hoffnung ist das Federding, das in der Seele sich birgt und weisen ohne Worte singt und niemals müde wird.

Solitary Man / Der einsame König
-Tennessee Williams-
We're all sentenced to solitary confinement inside our own skins, for life.
Wir sind alle zu lebenslänglicher Haft in unserer Haut verurteilt.

-Christopher Lasch-
The family is a haven in a heartless world.
Die Familie, ein Hafen in einer Herzlosen Welt.

The Fight
-Mutter Teresa-
I have found the paradox, that if you love until it hurts, there can be no more hurt, only more love.
Ich habe etwas paradoxes erkannt: Wenn man liebt, bis es weh tut, kann es keinen weiteren Schmerz geben, nur mehr Liebe.

Rite of Passage
-Chuck Jones-
A lions work hours are only when he's hungry; once he's satisfied, the predator and prey live peacefully together.
Ein Löwe arbeitet nur dann, wenn er Hunger hat; Wenn er zufrieden ist, leben Jäger und Beute friedlich nebeneinander.

-Helen Keller-
Many persons have the wrong idea of what constitutes true happiness...is not attained through self-gratification, but through fidelity to a worthy purpose.
Die meisten haben eine falsche Vorstellung davon, was wahres Glück ist. Man erreicht es nicht durch Befriedigung der eigenen Bedürfnisse, sondern durch Hingabe an eine würdige Lebensaufgabe.

… A Thousand Words / Der illustrierte Mann
-William Dobell-
A sincere artist tries to create something which is, in itself, a living thing.
Der wahre Künstler versucht etwas zu erschaffen, dass in sich selbst etwas lebendiges ist.

-Gandhi-
I have seen children successfully surmount the effects of an evil inheritance. That is due to purity being an inherent attribute of the soul.
Ich habe erlebt, wie Kinder die Einflüsse ihres bösen Erbes erfolgreich überwunden haben. Denn Reinheit ist ein angeborenes Merkmal der Seele.

Exit Wounds
-John Morley-
Nature, in her most dazzling aspects or stupendous parts, is but the background and theater of the tragedy of man.
Die Natur ist selbst mit ihren größten Wundern nichts als die Bühne der Tragödien der Menschen.

-Ralph W. Sockman-
Nothing is so strong as gentleness and nothing is so gentle as real strength.
Nichts ist so stark wie Sanftheit, und nichts ist so sanft wie echte Stärke.

The Internet Is Forever / Das Internet vergisst nichts
-George Bernard Shaw-
The single biggest problem with communication is the illusion that it has taken place.
Das größte Problem mit der Kommunikation ist die Illusion, sie sei gelungen.

-Eric Schmidt-
The Internet is the first thing that humanity has built that humanity doesn't understand, the largest experiment in anarchy that we have ever had.
Das Internet ist die erste Erfindung der Menschheit, die sie selbst nicht mehr versteht. Das größte anarchistische Experiment, das es jemals gab hat.

Our Darkest Hour / Der Fürst der Finsternis
-Alfred Lord Tennyson-
And out of darkness came the hands that reach thro' nature, moulding men.
Und aus der Finsternis kamen Hände, die aus der Natur griffen und den Menschen formten.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: C.C.1984
Forum Statistiken
Das Forum hat 1297 Themen und 37795 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de