headerimg

#16

RE: 04x24 Tod liegt in der Luft (Amplification)

in Staffel 4 10.05.2009 20:29
von JackySVB

i think its ok, that you dont like those episodes.
and i think you dont have to defend your opinion. everybody have different opinion.

nach oben springen

#17

RE: 04x24 Tod liegt in der Luft (Amplification)

in Staffel 4 14.05.2009 08:07
von Sandradd • Besucher | 156 Beiträge

Ich fand die folge ziemlich langweilig und es wurde wieder mal der Beweis erbracht, dass Reid nicht auf die Straße gehört. Wieso lässt er Morgan einfach stehen und rennt in das Haus?

Schön für alle Reid Fans war die Folge sicher. Aber ich fand sie nicht gut.

nach oben springen

#18

RE: 04x24 Tod liegt in der Luft (Amplification)

in Staffel 4 14.05.2009 14:57
von VanInBlack • 1.856 Beiträge

Ich fand die Episode super! Und ich fand sie auch gar nicht soooo Reid-lastig, wie man nach der Promo hätte meinen können.

Besonders gefallen haben mir:

- Garcia mit ihrer Aussage "hoping and praying that my babies will come home safe" (oder so ähnlich, für den genauen Wortlaut muss ich die Folge erst noch einmal anschauen)
- Rossi und Emily, die sind einfach super zusammen ("Don't Emily me." - "Sorry about emilying you back at that house" )
- Rossi: "I've never seen so many alpha males in one room before."
- Hotch am Ende, als er mit seinem Sohn telefoniert.
- JJ und Reid während der ganzen Episode
- Morgan, wie er sich um Reid kümmert
(also eigentlich alles )

D.h. einen kleineren Kritikpunkt hab ich: dass außer Morgan keiner zu Reid ins Krankenhaus fährt, bzw. dass man es in der Folge halt nicht erfährt. Ich finde, das hätte noch mit reingemüsst, dass das gesamte Team dort ist.
Ansonsten hab ich eigentlich nichts zu meckern.

nach oben springen

#19

RE: 04x24 Tod liegt in der Luft (Amplification)

in Staffel 4 14.05.2009 16:02
von JackySVB

so, also soooo schelcht fand ich die folge auch nicht. gut, es gibt bessere, aber auch schechtere.

war zwar auch nicht hyperspannend, aber auch nicht soo langweilig. also iwie wusste man ja dass reid überleben musste, denn es war mitten also ende der staffel und nicht die letzte folge, wäre dass jetzt die letzt folge gewesen, wäre ich mir nicht so sicher.
aber zu reid, erst mal muss ich mich sandra anschliessen, warum rennt der alleine ins haus??? der hat doch damals als er und jj sich getrennt haben shcon gemertk, dass es keine gute idee ist.
dann sind da ein paar sachen wo ich mir nicht sicher bin bzw nicht verstanden habe:
- die sind doch alle an pest erkrankt, oder? aber ich dachte immer so wie das bis jetzt rüber kamm, anthrax wäre iwas um bomben herzustellen ^^
- ganz am ende, hiess dass, das in jedem mini tresor sichergestellte bio waffen waren? wäre ja ne ganze menge nach dem mott, was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß.
- die haben doch alle anfangs son gegenmittel bekommen oder sowas, wieso konnte reid sich trotzdem anstecken? hatte das damit zu tun dass er sich geschnitten hatte? und warum wären morgan und hotch unten im ubahn tunnel in gefahr gewesen?

mit tat jj iwie so leid, die angst um den sohn, was aber unlogisch war, dass hotch ihr verboten hatte ihre familie zu waren, aber er zhat damalas, bzw wollte seine fau warnenn mit dem einkaufszenturm...

und die emily rossi szene die vanessarossi bereits beschrieben fand ich toll,m ebenso wie das ende der folge.


dass erinnerte mi,ch gleicg zu anfang an tony von ncis in todeskuss oder wie die folge hies, auch weißes pulver, auch husten und blut spucken etc...^^

so mehr wollte ich glaub ich nicht sagen, ach nee mir fällt noch was ein, ich fand die videoansage von reid so traurig und den letzten moment der einen frau, als die kurz vor ihrem tod nochmal auf dem spielplatz wra

nach oben springen

#20

RE: 04x24 Tod liegt in der Luft (Amplification)

in Staffel 4 14.05.2009 16:40
von VanInBlack • 1.856 Beiträge

Zitat von JackySVB

- die sind doch alle an pest erkrankt, oder? aber ich dachte immer so wie das bis jetzt rüber kamm, anthrax wäre iwas um bomben herzustellen ^^



nee, die sind an Anthrax, bzw. zu deutsch Milzbrand erkrankt und der Anthrax-Erreger kann, weil eben hochgradig ansteckend, als biologische Waffe eingesetzt werden.

Zitat

- die haben doch alle anfangs son gegenmittel bekommen oder sowas, wieso konnte reid sich trotzdem anstecken? hatte das damit zu tun dass er sich geschnitten hatte?



Die wussten aber nicht genau, ob das Gegenmittel überhaupt wirkt, oder hab ich was falsch verstanden?

Zitat

und warum wären morgan und hotch unten im ubahn tunnel in gefahr gewesen?



Naja, das hat man ja schon mit der Szene im Park gesehen, wie schnell sich die Anthrax-Erreger verbreitet haben und die Leute krank geworden sind.

Zitat

so mehr wollte ich glaub ich nicht sagen, ach nee mir fällt noch was ein, ich fand die videoansage von reid so traurig und den letzten moment der einen frau, als die kurz vor ihrem tod nochmal auf dem spielplatz wra



Oh ja, ich auch. Also bei der Szene mit Reid hatte ich echt Tränen in den Augen.

nach oben springen

#21

RE: 04x24 Tod liegt in der Luft (Amplification)

in Staffel 4 14.05.2009 17:46
von MrsAaronH • Besucher | 3.877 Beiträge

Zitat von VanessaRossi
Ich fand die Episode super! Und ich fand sie auch gar nicht soooo Reid-lastig, wie man nach der Promo hätte meinen können.

Besonders gefallen haben mir:

- Garcia mit ihrer Aussage "hoping and praying that my babies will come home safe" (oder so ähnlich, für den genauen Wortlaut muss ich die Folge erst noch einmal anschauen)
- Rossi und Emily, die sind einfach super zusammen ("Don't Emily me." - "Sorry about emilying you back at that house" )
- Rossi: "I've never seen so many alpha males in one room before."
- Hotch am Ende, als er mit seinem Sohn telefoniert.
- JJ und Reid während der ganzen Episode
- Morgan, wie er sich um Reid kümmert
(also eigentlich alles )

D.h. einen kleineren Kritikpunkt hab ich: dass außer Morgan keiner zu Reid ins Krankenhaus fährt, bzw. dass man es in der Folge halt nicht erfährt. Ich finde, das hätte noch mit reingemüsst, dass das gesamte Team dort ist.
Ansonsten hab ich eigentlich nichts zu meckern.




Da bin ich mal ganz deiner Meinung Mehr kann man dazu echt nicht sagen.

Ich glaube in dieser Folge haben sie besonderen Wert, neben JJ als Mutter, auf die Beziehung zwischen Morgan und Reid gelegt, weswegen sie wahrscheinlich am Ende nicht alle ins Krankenhaus gesteckt haben - hätte das Ziel verfehlt

Und dieser Anthrax-Stamm war synthetisch zu waffenfähigem Anthrax verändert worden, und bis das genauestens biologisch/chemisch analysiert ist, kann man da nichts dagegen machen. Das ist wie bei der Grippeimpfung. Man wird gegen die Grippe des letzten Jahres geimpft, da sich das Virus aber beständig verändert, kann die Impfung durchaus voll fürn Arsch sein (deswegen lasse ich mich nie impfen ) Die Tabletten am Anfang waren bestimmt gegen das normal in der Umwelt vorkommende Anthrax, das natürlich im Boden vorkommt. Es gibt ja sogar in Deutschland Orte, wo man nicht im Boden graben darf, weil dort die natürliche Anthraxverbreitung so groß ist, dass man krank werden kann.

Und wegen Reid - das war das dramatische Moment der Serie. Vielleicht hat er ja die Leiche von außen gesehn, ist rein und in dem Moment, wo er erkennt, dass er den Sporen ausgesetzt ist, hat er das einzig richtige gemacht. Und Reid ist in dieser Situation mit seinen wissenschaftlichen Kenntnissen am hilfreichsten.

Was ich allerdings ein bisschen blöd fand, ist dass sie hier die Frauen des Teams als eindeutig schwach dargestellt haben. Wenn die Männer mit ihrem Gewissen zurecht kommen, dann sollten es auch die Frauen in diesen wichtigen Positionen. Bei JJ versteh ich das vielleicht noch, weil sie grad Mutter geworden ist, aber dass dann auch noch Emily so ein Theater machen muss... voll blöd...

nach oben springen

#22

RE: 04x24 Tod liegt in der Luft (Amplification)

in Staffel 4 14.05.2009 19:09
von VanInBlack • 1.856 Beiträge

Zitat von MrsAaronH
Ich glaube in dieser Folge haben sie besonderen Wert, neben JJ als Mutter, auf die Beziehung zwischen Morgan und Reid gelegt, weswegen sie wahrscheinlich am Ende nicht alle ins Krankenhaus gesteckt haben - hätte das Ziel verfehlt



Da hast du auch wieder recht.

nach oben springen

#23

RE: 04x24 Tod liegt in der Luft (Amplification)

in Staffel 4 27.12.2009 12:55
von jennifer.jareau • 2.841 Beiträge

04x24 Tod liegt in der Luft (Amplification), 07.02.09, Sat.1

In Annapolis wird ein Anthrax-Anschlag verübt, bei dem viele Menschen sterben. Die Spur führt zu Dr. Nichols, der als Militär-Wissenschaftler in Fort Dietrich mit Anthrax-Sporen gearbeitet hat. Er hat immer vor solchen Anschlägen gewarnt, wurde nicht gehört und schliesslich strafversetzt. Er passt genau ins Profil, aber der Probelauf fand in einem Buchladen statt, und der hat nichts mit Dr. Nichols zu tun. Mit einer Kampfmitteleinheit gehen Morgen und Reid in Dr. Nichols' Haus ...

nach oben springen

#24

RE: 04x24 Tod liegt in der Luft (Amplification)

in Staffel 4 10.02.2010 16:06
von AnnKa • 530 Beiträge

Hallo ihr,

hab mir die Folge am Sonntag angeschaut.
Spannend war es auf jeden Fall, auch wenn durch Spoilerwissen klar war, dass noch ein Gegenmittel für Reid gefunden wird.
Was ich wirklich gut fand, war die undurchsichtigkeit des Täters. Während man bei Roadkill sofort Bescheid wusste, wurde hier länger das Geheimnis gewahrt und auch das Motiv war nicht sofort klar.
Was mir im privaten Aspekt des Teams gefallen hat, war die Sorge um Henry. Und auch der Konflikt den Emily mit sich ausfechten musste. Es hat auch mal die Schwierigkeiten des Jobwissens aufgezeigt.

Im Gesammten fand ich die Folge wirklich gut.
Man merkt das es auf das Staffelfinale zu geht.

nach oben springen

#25

RE: 04x24 Tod liegt in der Luft (Amplification)

in Staffel 4 06.01.2012 13:04
von Kerstin333 • 399 Beiträge

Ich fand die Folge wirklich sehr schön!
Wie sich alle so um Reid gesorgt haben, zeigt wieder, dass das Team eine Familie ist. Hat Garcia mit ihrem Spruch, dass sie immer hofft und betet, dass die Babys heile nach Hause kommen, ja auch nochmal verdeutlicht :]
Ich fands schön zu sehen, wie schwer es JJ fiel, ihrer Familie nichts zu sagen. Dass sie dann doch angerufen hat, aber keinen erreicht hat, fand ich gut.
Wie JJ und Hotch am Ende mit ihren Söhnen telefoniert haben, hat mir gut gefallen. Vorallem Hotch, der dann ja gelächelt hat. Das hat mir noch mal gezeigt, dass er während der Folge sich auch Sorgen gemacht hat, obwohl er das ja jetzt nicht so gezeigt hat.
Reid hat mir auch gut gefallen - vorallem, als er die Nachricht für seine Mutter hinterlassen hat. Da hatte ich wirklich Tränen in den Augen. Und er tat mir nachher sooo leid, als es ihm so schlecht ging und er kaum mehr reden konnte :(

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: picasso53
Forum Statistiken
Das Forum hat 1299 Themen und 37870 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de