headerimg

#1

Dialoge 6. Staffel [SPOILER]

in Zitate und Dialoge 03.05.2011 17:01
von SSA Rachel Shepherd • Besucher | 18 Beiträge

Hallihallöchen!
Tja, wenn ihr auch schon so dreist wart und vorgeguckt habt (auf Englisch versteht sich) dann dürfte es hier kein Problem sein, BRANDNEUE Zitate reinzustellen :D
Ich hab hier mal mein lieblingszitat von JJ in der ersten Folge der 6. Staffel:

There are monsters and it's okay to be afraid of them.
But it's not okay to let them win.
And it's not okay to be one...

Tja, das war's dann mal meinerseits!
Bis die Tage!
LG Rachel

nach oben springen

#2

RE: Dialoge 6. Staffel [SPOILER]

in Zitate und Dialoge 04.05.2011 09:13
von ladyhotch • 1.694 Beiträge

Natürlich kein Problem, einer 'muss' ja den Anfang machen ;D

Schönes Zitat auch

nach oben springen

#3

RE: Dialoge 6. Staffel [SPOILER]

in Zitate und Dialoge 04.05.2011 17:28
von SSA Rachel Shepherd • Besucher | 18 Beiträge

Jah ich find's auch klasse. Die Szene vor allem ist klasse!

nach oben springen

#4

RE: Dialoge 6. Staffel [SPOILER]

in Zitate und Dialoge 04.05.2011 19:12
von Zeitlos • 1.822 Beiträge

Das Zitat mag ich auch sehr gerne! Ich finde allerdings auch den Rest den JJ sagt sehr schön. Vor allem den Teil bei dem sie aus der Sicht einer Mutter spricht:

"That’s what moms are supposed to do…They are not supposed to be the cause of your pain; they are supposed to make it go away. They are supposed to hold you and tell you that everything is going to be alright. They are supposed to tell you that thunder is angel’s bowling, and that it is okay to be afraid of the dark and that it is not silly to think that there are be monsters in your closet and that it is ok that if you want to climb into bed with them just this once, because it is scary in the room all alone.They are supposed to say that it is okay to be afraid, and not be the thing that you are afraid of. But most importantly, they are supposed to love you no matter what."

nach oben springen

#5

RE: Dialoge 6. Staffel [SPOILER]

in Zitate und Dialoge 05.05.2011 16:27
von SSA Rachel Shepherd • Besucher | 18 Beiträge

Hach, hast du das schön geschrieben :D Jah, der rest is unglaublich!
Und wer sich das jetzt noch anschaun möchte, da hab ich doch gleich den Link:

http://www.youtube.com/watch?v=fUJrX0_0LR8

LG Aly

nach oben springen

#6

RE: Dialoge 6. Staffel [SPOILER]

in Zitate und Dialoge 16.05.2011 22:47
von Zeitlos • 1.822 Beiträge

Ach danke dir! lol ;D

Hier meine weiteren Lieblingszitate, wenn wir schon bei JJ sind. Aus ihrer Abschiedsfolge "JJ", die mich übrigens immer wieder zum heulen bringt. Haha xD Die Folge ist wunderschön, schaue sie sehr gerne.

Morgan: Wait a minute, I thought Hotch was supposed to...
JJ: It's above his paygrade; Strauss' too.
Reid: They can't just take you away
Prentiss: So we do nothing?
JJ: It's done
Morgan: It can't be that simple
JJ: It is
Morgan: This job is hard enough. What are they trying to do, bury us?
Prentiss: You're too good. That's the problem
Rossi: It's true. You're on everybody's wishlist. Our loss is somebody else's gain.
Reid: They can't just take you away...

Spätestens nach dem "They can't just take you away" von Reid ist es vorbei bei mir. Da bekomm ich jedesmal wieder ne Gänsehaut. Ich Weichei lol xD

Die Abschiedsszene mit Garcia:
JJ: You're still here?
Garcia: Figured you'd get to me eventually. (pauses) You're leaving? (pauses) You could have told me. I would have done something. I would have made it impossible for them to let you go. I would have put something in your file.
JJ: It's not up to me. Or Hotch.
Garcia: Don't they understand that we're a family? That that's why this works is because we're a family? Do they even care?
JJ: I don't know
Garcia: I can't believe... Okay. No. That's.... I'm supposed to say that this is a great opportunity. Which it is. I don't know the way this place works without you. You're like the glue around here. Who's gonna make us feel safe?
JJ: There's plenty of big strong men around.
Garcia: See that, right there? Your total ignorance to how awesome you are? It's one of the 5000 things I love about you.
JJ: I'm still going to be in the city. Okay? More than normal probably.
Garcia: Sure. Then we'll make a plan. Breakfast every Tuesday. Then life gets in the way. And what if I only see you on birthdays and holidays?
JJ: I won't let that happen.
Garcia: Ok. It better not because I know where to find you. You wanna walk out together?
JJ: There's, there's one more thing that I have to do before I go.

Und JJ's Abschiedstext. Finde ich auch sehr schön.

JJ: I'm thankful for my years spent with this family, for everything we shared, every chance we had to grow. I'll take the best of them with me and lead by their example wherever I go. A friend told me to be honest with you, so here it goes: this isn't what I want, but I'll take the high road. Maybe it's because I look at everything as a lesson or because I don't want to walk around angry. Or maybe it's because I finally understand. There are things we don't want to happen but have to accept; things we don't want to know but have to learn; and people we can't live without but have to let go.

nach oben springen

#7

RE: Dialoge 6. Staffel [SPOILER]

in Zitate und Dialoge 26.09.2011 19:35
von Siri-Felicia • Besucher | 458 Beiträge

Staffel 6 Episode 1
Die längste Nacht / The Longest Night
-Buddha-
Eine Familie ist ein Ort, an dem sich die Seele mit anderen austauscht. Wenn diese Seelen einander lieben, ist dessen Zuhause schön wie ein Blumengarten, aber wenn es ersteinmal an Harmonie untereinander mangelt ist es wie ein Unwetter, das den Garten verwüstet.
A family is a place where minds come in contact with one another. If these minds love one another, the home will be as beautiful as a flower garden. But if these minds get out of harmony with one another, it is like a storm that plays havoc with the garden.

nach oben springen

#8

RE: Dialoge 6. Staffel [SPOILER]

in Zitate und Dialoge 04.10.2011 02:04
von californication

@Zeitlos: nicht nur bei dir war es aus. Auch bei mir waren die Worte und die Körpersprache von Reid, der Knopf für die Tränendrüsen. Weswegen, keine_r von uns ein 'Weichei' ist ;-)

@all:
Ich hab hier für alle sowohl das Anfangszitat, als auch die Abschiedsworte von JJ auf deutsch. Viel 'Spaß' beim schluchzen.

Anfangszitat (JJ):
"In der Tragödie gibt es keine Notwenigkeit für Blut und Tod. Es reicht schon, wenn sie voll dieser erhabenen Traurigkeit ist, die das Vergnügen an der Tragödie ausmacht." (Den Autor hab ich leider nicht so richtig mitbekommen)

Ende; JJ's Abschied:
"Ich bin dankbar für die Jahre, die ich mit dieser Familie verbringen durfte. Für jede Erfahrung. Für jede Chance, die wir bekamen um daran zu wachsen. Ich werde das beste davon mitnehmen und ihrem Beispiel folgen, egal wohin ich gehe. Ein Freund hat mir gesagt, ich soll ehrlich zu euch sein. Also, jetzt kommt's: Ich will euch nicht verlassen! Aber ich versuch es positiv zu seh'n. Vielleicht weil ich immer alles als eine Lektion betrachte. Oder, weil ich nicht wütend 'rum laufen will. Oder vielleicht, weil ich es endlich verstehe. Es gibt Dinge, von denen wir nicht woll'n dass sie geschehen, aber die wir akzeptieren müssen. Dinge, die wir nicht wissen wollen, aber lernen müssen. Und Menschen ohne die wir nicht leben können, die wir aber geh'n lassen müssen."

nach oben springen

#9

RE: Dialoge 6. Staffel [SPOILER]

in Zitate und Dialoge 05.10.2011 09:09
von ladyhotch • 1.694 Beiträge

*schnief* so schön, vor allem der Schluß...

nach oben springen

#10

RE: Dialoge 6. Staffel [SPOILER]

in Zitate und Dialoge 05.10.2011 14:52
von Zeitlos • 1.822 Beiträge

Zitat von californication
Ende; JJ's Abschied:
"Ich bin dankbar für die Jahre, die ich mit dieser Familie verbringen durfte. Für jede Erfahrung. Für jede Chance, die wir bekamen um daran zu wachsen. Ich werde das beste davon mitnehmen und ihrem Beispiel folgen, egal wohin ich gehe. Ein Freund hat mir gesagt, ich soll ehrlich zu euch sein. Also, jetzt kommt's: Ich will euch nicht verlassen! Aber ich versuch es positiv zu seh'n. Vielleicht weil ich immer alles als eine Lektion betrachte. Oder, weil ich nicht wütend 'rum laufen will. Oder vielleicht, weil ich es endlich verstehe. Es gibt Dinge, von denen wir nicht woll'n dass sie geschehen, aber die wir akzeptieren müssen. Dinge, die wir nicht wissen wollen, aber lernen müssen. Und Menschen ohne die wir nicht leben können, die wir aber geh'n lassen müssen."



Zum einen finde ich es gut, weil es nicht nur zu JJ passt was sie sagt. Es passt auch genau auf AJ! Das finde ich super. Es passt genau zu dem was sie alles durchmachen mussten bei CM. Dass sie gehen MUSSTE usw.

Mein Lieblingspart ist: "Ein Freund hat mir gesagt, ich soll ehrlich zu euch sein." Damit ist nämlich Hotch gemeint. Haha :))

nach oben springen

#11

RE: Dialoge 6. Staffel [SPOILER]

in Zitate und Dialoge 07.10.2011 01:18
von californication

Ja, das stimmt wohl, dass es genau die richtigen Worte waren! Und ich muss auch ehrlich sagen, dass mich diese Worte sehr berührt haben. Ganz besonders der Part: "Und Menschen ohne die wir nicht leben können, die wir aber geh'n lassen müssen.". Die Worte treffen doch mitten ins Herz!
*schluchz*

nach oben springen

#12

RE: Dialoge 6. Staffel [SPOILER]

in Zitate und Dialoge 08.10.2011 10:55
von Siri-Felicia • Besucher | 458 Beiträge

voll schlimm, dass sie das Team und die Serie verlassen musste.. Das war das erste man das ich bei CM weinen musste.

nach oben springen

#13

RE: Dialoge 6. Staffel [SPOILER]

in Zitate und Dialoge 08.10.2011 11:47
von Siri-Felicia • Besucher | 458 Beiträge

Staffel 6 Episode 2
Unter Haien / JJ
-Jean Racine-
In der Tragödie gibt es keine Notwendigkeit für Blut und Tod. Es reicht schon wenn sie vor dieser erhabenen Traurigkeit ist, die das Vergnügen dieser Tragödie ausmacht.
A tragedy need not have blood and death; it's enough that it all be filled with that majestic sadness that is the pleasure of tragedy.

nach oben springen

#14

RE: Dialoge 6. Staffel [SPOILER]

in Zitate und Dialoge 11.10.2011 01:50
von californication

Episode 3: Letzte Anrufe

Anfangszitat:
„Das Erinnern an vergangene Dinge ist nicht unbedingt das Erinnern an geschehene Dinge.“ (Marcel Proost)

Endzitat:
„Als ich jünger war, konnt' ich mich an alles erinnern, ob es nun passiert war oder nicht. Aber ich werde älter. Und bald kann ich mich nur noch an das erinnern was nie passiert ist. Es ist traurig so zu verfall'n, aber es steht uns allen bevor.“ (Mark Twain)

nach oben springen

#15

RE: Dialoge 6. Staffel [SPOILER]

in Zitate und Dialoge 17.10.2011 09:44
von Siri-Felicia • Besucher | 458 Beiträge

Staffel 6 Episode 4
Alpha-Männer / Compromising Positions
-Abraham Lincoln-
Was auch immer du tust, sei gut darin.
Whatever you are, be a good one.

-Der kanadische Schriftsteller Andre Berthiaume-
Wir alle tragen Masken und irgentwann wird der Zeitpunkt kommen, an dem wir sie nicht mehr abnehmen können, ohne teile unserer Haut abzuziehen.
We all wear masks, and the times comes when we cannot remove them without removing our own skin.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: C.C.1984
Forum Statistiken
Das Forum hat 1297 Themen und 37795 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de